Ihr Meisterfachbetrieb

für Exclusive - Parkett & Bodenbeläge

 
     
 

                                        Korkparkett

     Aufbau Korkfertigparkett

1. Oberflächenbeschichtung
    (UV-Lack, Keramiklack, Öl oder Wachs)

2. Korkdeckschicht

3. Mittellage HDF - Trägerplatte

4. Korkgegenzug

 

    Die wohnfertigen Oberflächenbeschichtungen (1) werden bereits vom Hersteller aufgebracht. Sie bestehen entweder aus mehrfach aufgetragenen, luftgetrockneten und gesundheitlich unbedenklichen Wasserlacken oder einer Versiegelung aus Naturöl bzw. -wachs. Eine Nachversiegelung des Korkfertigparketts ist nicht erforderlich, so dass der Korkboden unmittelbar nach der Verlegung benutzt werden kann. Es wird aber auch unbehandeltes, also naturbelassenes Korkfertigparkett für eine individuelle Versiegelung nach der Verlegung angeboten. 

Korkparkettböden sollten immer durch den Fachmann verlegt werden.

                                                 

 
          
 

                                           Wir freuen uns auf Sie , als neuen Kunden!